Signet Graal-Müritz

Graal-Müritz — das Ostseeheilbad mit Tradition

Ausstellungen

Besuchen Sie die interessanten Ausstellungen in Graal-Müritz — unter anderem im Haus des Gastes oder der Galerie des Heimatmuseums! Neben Dauerausstellungen über die Geschichte unseres Ostseebads und unserer Region sehen Sie wechselnde Sonderausstellungen von regionalen und überregionalen Künstlern, Kunsthandwerk, Fotos und anderes mehr.
Viel Spaß beim Entdecken!

(Alle Angaben ohne Gewähr)

Kunsthandwerkermarkt Graal-Müritz Seebrückenvorplatz
  • 30. Aug. 2024 – 01. Sept. 2024

Kunsthandwerkermarkt an der Graal-Müritzer Seebrücke
Vom 30. August - 01. September sind noch einmal DIE Kunsthandwerker an der Graal- Müritzer Seebrücke zu Gast.
Eingebettet in die wunderbare Kulisse der nahen Ostsee, sind die alten und doch immer wieder zeitgemäßen Handwerkskünste hautnah zu erleben.
Zu den von Hand hergestellten Waren zählen unter anderem pfiffige und zeitgemäße Schmuckkreationen, individuelle Moden, ein umfangreiches Keramiksortiment bis hin zu handgetöpferten Keramikblumen, alles von den Produzenten liebevoll erklärt und präsentiert.
Metallfackeln und Gartenöfen aus Metall, Schönes aus Leder warten auf ihre neuen Besitzer, oder auch handgesiedete Seifen sind weitere Beispiele des umfangreichen Angebotes. Ein breites Spektrum an Gartenmöbeln, handgefertigte Bürsten und Besen, Gourmet Wurst und Obst sind ebenfalls zu erwerben.
Der alten und neuen Handwerkskunst sind kaum Grenzen gesetzt.
Der Kunsthandwerkermarkt ist am Freitag, den 30. August von 11.00 Uhr – 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, sowie am Sonntag, den 01. September, von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.
Alle Einwohner und Besucher des beliebten Ostseebades sind herzlich eingeladen, den Kunsthandwerkermarkt bei freiem Eintritt zu besuchen.
Herzlichen Dank an ALLE Unterstützer und Befürworter der Kunsthandwerkermärkte.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:

Graal - Müritz Seebrückenvorplatz

Kunsthandwerkermarkt Graal-Müritz Seebrückenvorplatz
  • 12. Juli 2024 – 14. Juli 2024

Vom 12. – 14. Juli sind DIE Kunsthandwerker an der Graal- Müritzer Seebrücke erneut zu Gast. So gut wie Alles, was sich aus Silber, Bernstein, Holz, Ton, Glas, Metall oder Stoffen herstellen lässt, haben die Kreativen in schöne, anspruchsvolle und vor allem gebrauchsfähige Produkte verwandelt, die nun auf ihre neuen Besitzer warten.
Ein beeindruckendes Sortiment an handgemalten Aquarellen, praktischer Besen und Bürsten wartet auf ihre neuen Besitzer, oder auch handgesiedeten Seifen sind weitere Beispiele des umfangreichen Angebotes. Ein breites Spektrum an Gartenmöbeln, Gewürzen von nah und fern, edle Gourmet Wurst und vieles mehr.
Der alten und neuen Handwerkskunst sind kaum Grenzen gesetzt.
Der Kunsthandwerkermarkt ist am Freitag, den 12. Juli von 11.00 Uhr – 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, sowie am Sonntag, den 14. Juli, von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.
Alle Einwohner und Besucher des beliebten Ostseebades sind herzlich eingeladen, den Kunsthandwerkermarkt bei freiem Eintritt zu besuchen.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:

Graal - Müritz Seebrückenvorplatz

Kunsthandwerkermarkt Graal-Müritz Seebrückenvorplatz
  • 14. Juni 2024 – 16. Juni 2024

Vom 14.-16. Juni sind DIE Kunsthandwerker an der Graal- Müritzer Seebrücke wieder zu Gast, zu einer einzigartigen Präsentation ihres Schaffens.
Eingebettet in die wunderbare Kulisse der nahen Ostsee, sind die alten und doch immer wieder zeitgemäßen Handwerkskünste hautnah zu erleben.
Zu den von Hand hergestellten Waren zählen unter anderem pfiffige und zeitgemäße Schmuckkreationen, individuelle Moden,für Groß und Klein, oder ein umfangreiches Keramiksortiment bis hin zu handgetöpferten Keramikblumen, alles von den Produzenten liebevoll erklärt und präsentiert.
Ein beeindruckendes Sortiment praktischer Besen und Bürsten wartet auf ihre neuen Besitzer, oder auch handgesiedeten Seifen sind weitere Beispiele des umfangreichen Angebotes. Der alten und neuen Handwerkskunst sind kaum Grenzen gesetzt.
Der Kunsthandwerkermarkt ist am Freitag, den 14. Juni von 11.00 Uhr – 18.00 Uhr, am Samstag von 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, sowie am Sonntag, den 16. Juni, von 11.00 Uhr – 17.00 Uhr geöffnet.
Alle Einwohner und Besucher des beliebten Ostseebades sind herzlich eingeladen, den Kunsthandwerkermarkt bei freiem Eintritt zu besuchen.

Veranstaltungsort/Treffpunkt:

Graal - Müritz Seebrückenvorplatz

Vernissage - »Mecklenburger Aquarelle« | Aquarellmalerin Renate Schultz / Graal-Müritz
  • 30. Mai 2024 – 30. Juli 2024

Renate Schulz geb. Wienzek wurde am 22. Juni 1949 in der Lutherstadt Eisleben geboren. Sie besuchte 10 Jahre die polytechnische Oberschule in Eisleben und wurden dann Chemielaborantin.
Die kreative Ader hat sie sich von ihren Eltern abgeschaut. Vor allem ihr Vater hat ihr vieles beigebracht; oberstes Gebot: „Selber machen“.

Aber jetzt zum Malen:

Schon in der Schule hat das Malen ihr am meisten Spaß gemacht. Als 12-Jährige schenkten ihr ihre Eltern einen Ölfarbenkoffer, doch leider reagierte sie auf die Ölfarben allergisch. So kamen die Aquarellfarben ins Spiel. Bis auf ein paar Ausreißer ins Acryl, ist sie bei den Wasserfarben geblieben.

Nach Heirat und Geburt ihrer 2 Töchter wohnte sie lange Zeit in Halle-Neustadt, wo sie als Zirkelleiterin für Textiles Gestalten beim DFD tätig war.

Nach Umzug ins Allgäu (Memmingen) schloss sie sich einer Malgruppe an. Sie hatten eine schöne Zeit und es sind dort auch viele Bilder entstanden.
Nach Umzug an die schöne Ostsee zog es sie abermals zu gleichgesinnten Menschen und sie fand an der Kunstschule Frieda in Rostock wieder eine tolle Gruppe. Dort und auch in Ahrenshoop entstanden viele Ostseemotive.
Leider hat sich die Gruppe im vergangenen Jahr aufgelöst. Aktuell sucht sie wieder nach Gleichgesinnten… Zusammen macht das Malen einfach mehr Spaß.

Nun stellt Sie im Foyer im Haus des Gastes einige ihrer Bilder aus, von Landschaftgemälden über Blumen- bis hin zu Stadt- und Hafenmotiven.

Die Ausstellungseröffnung findet am 30.05.2024 um 18:00 Uhr im Haus des Gastes Graal-Müritz statt.
Jeder Gast erhält zur Begrüßung ein Getränk, für Knabbereien ist gesorgt.

Eintritt:

kostenlos

Veranstaltungsort/Treffpunkt:

Haus des Gastes Graal-Müritz


»Scheint mir das schönste Ostseefleckchen - hier will ich bleiben.«

- Alfred Kerr (1867 – 1948) -


Prospektbestellung