Graal-Müritzer Schreibwettbewerb

Graal-Müritzer Schreibwettbewerb 2017

„Seeräuber-Geschichten“
Literarisches Graal-Müritz

Das Ostseeheilbad Graal-Müritz sucht die schönste Kurzgeschichte, jetzt, beim dritten Wettbewerb darf es gern auch ein packender Kurzkrimi sein! Denn unter dem Motto „Seeräuber“ lässt sich ja vieles erzählen: zum Gruseln oder Schmunzeln, zum Staunen oder kaum zu glauben – in jedem Fall spannend! Keine Seeräuber, aber „Strandräuber“ kassierten übrigens früher zuweilen die Kurtaxe...

Viel Spaß beim Stöbern in den Seekisten der Phantasie!

Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, allerdings soll der Beitrag nicht mehr als 12 000 Zeichen (inklusive Leerzeichen) umfassen.

Bitte senden Sie Ihre Geschichte zusammen mit dem unterschriebenen Teilnahmeformular bis zum 10. April 2017

per Mail an schreibwettbewerb@graal-mueritz.de

oder per Post an die
Tourismus- und Kur GmbH
- Schreibwettbewerb 2017 -
Rostocker Straße 3
18181 Graal-Müritz

Das können Sie gewinnen!

Der Gewinner/die Gewinnerin des Graal-Müritzer Schreibwettbewerbs nimmt im Herbst 2017 an einer exklusiven Wochenend-Schreibwerkstatt der Autorin Kristine von Soden in Graal-Müritz teil.
Dr. phil. Kristine von Soden hat mehrere feuilletonistische Ostseebücher geschrieben, darunter „Stille Winkel auf Fischland, Darß und Zingst“, „Der Butt, die Baukunst und das Meer“ sowie „Ahrenshoop. Balancieren auf der Meerschaumlinie“). Die gebürtige Hamburgerin, die seit ihrer Kindheit an die Ostsee (und auch an die Nordsee) reist, versteht ihre Werkstatt als heitere Anleitung zum Glück: Denn Schreiben beschwingt - wie Sommersprossen auf der Nase.

Dem zweiten Gewinner/der zweiten Gewinnerin schenken wir ein Wochenende in Graal-Müritz, der dritte Gewinner/die dritte Gewinnerin bekommt von uns ein Ostsee-Buchpaket im Wert von 100,- Euro.

Teilnahmeformular

Tourismus- und Kur GmbH · Rostocker Straße 3 · 18181 Graal-Müritz · Telefon 038206 7030
© 1999 - 2017 ISuMA