Walkingrouten in Graal-Müritz

Nordic-Walking
Es ist eine gute Entscheidung, sich an frischer Luft sportlich betätigen zu wollen. Das Ostseeheilbad Graal-Müritz bietet Ihnen ein attraktives Streckensystem für Nordic Walking. Sie haben die Wahl zwischen vier qualitativ hochwertigen Strecken unterschiedlicher Länge.
Erleben Sie den landschaftlichen Reiz der ausgewiesenen Strecken: die waldreiche Umgebung, den attraktiven Küstenbereich sowie das interessante Moor! Genießen Sie den gesundheitsfördernden Aufenthalt in einem ganz besonderen Reizklima!

In der Kurverwaltung im Haus des Gastes erhalten Sie einen Flyer mit der Beschreibung und Streckenführung der Walkingrouten.

Nordic-Walking-Route 1

Nordic-Walking-Route 1
Startpunkt Parkplatz am „Rhododendronpark“
Von dort aus verläuft die Route auf verschiedenen Wanderwegen durch ein leicht hügeliges Waldgebiet zum Internationalen Rad­wander­weg. Weiter führt die Strecke durch den Gespensterwald in Richtung Strand. Nach einem längeren Strandabschnitt biegen Sie in ein beschattetes Waldgebiet ein, walken weiter in Richtung Ort und gelangen so zurück zum Start- und Zielpunkt, dem Parkplatz am Rhododendronpark.

Die Route ist sehr abwechslungsreich, Sie durchqueren interessante, reizvolle Landschaften. Die Wege verlaufen teils über gepflasterte Straßen, teils über Waldboden, kurze Abschnitte führen über asphaltierte Straßen

Nordic-Walking-Route 2

Nordic-Walking-Route 2 Graal-Müritz
Startpunkt Freizeit-und Erholungszentrum „Aquadrom“
Walken Sie auf dem Nachtigallenweg sowie dem Philosophenweg vorbei am Rhododendronpark in Richtung Strand. Etwa 1km entlang der Ostsee können Sie attraktive Aussichten auf das Meer genießen. Auf Höhe Seebrücke, hinter der Musikmuschel, entlang des Dünen­weges, Flunderweges und Philosophenweges, gelangen Sie zurück zum Start- und Zielpunkt „Aquadrom“.

Die Route bietet vielfältige Untergründe; gepflasterte und asphaltierte Straßen, weichen Waldboden und Strandsand. Neben dem Bewegungserlebnis können Sie das gesundheitsfördernde Klima, eine Mischung aus milder, salzhaltiger Seeluft und sauerstoffreicher Waldluft, besonders intensiv spüren.

Nordic-Walking-Route 3

Nordic-Walking-Route 3
Startpunkt Freizeit-und Erholungszentrum „Aquadrom“
Wenden Sie sich Richtung Ostsee zum Strandaufgang an der Seebrücke. Hier können Sie zwischen 2 Möglichkeiten wählen: entweder walken Sie auf dem Internationalen Radwanderweg oder direkt am Strand in Richtung Osten. Wenige Meter vor dem Seehotel „Düne“ führt die Route über die Strandstraße bis zur Bushaltestelle am Tannenhof. Nach Überquerung der Ribnitzer Straße verläuft die Strecke über den schattigen Wendenweg durch ein Waldstück. Auf Höhe des Mittelweges verlassen Sie den Wendenweg, queren die Ribnitzer Straße und walken auf dem Mittelweg bis zum Abzweig Parkplatz „Aquadrom“ zum Startpunkt.

Ähnlich der „Strandroute“ bietet dieser Pfadverschiedene Untergründe und den Genuss des gesundheitsfördernden Klimas durch das Walken direkt am Wasser.

Nordic-Walking-Route 4

Nordic-Walking-Route 4
Startpunkt Parkplatz „Parkschneise“.
Vorbei an der Köhlerwiese walken Sie auf der Gemeindegrenze durch das Ribnitzer Große Moor in Richtung Strand. Die Route verläuft dann wahlweise etwa 1,5km entlang des Internationalen Radwanderweges oder des Strandes. Durch das Müritzer Moor führt der Weg wieder zurück zum Startpunkt.

Der Untergrund dieser Route besteht fast ausschließlich aus weichem und moosigem Moorboden. Diese Strecke bietet die Möglichkeit, die einzigartige Moorlandschaft zu entdecken.

Nordic-Walking Routen

Tourismus- und Kur GmbH · Rostocker Straße 3 · 18181 Graal-Müritz · Telefon 038206 7030
© 1999 - 2016 ISuMA